INFORMATIONEN VOR IHREM ERSTEN BESUCH

Wir möchten Ihnen ein paar Informationen geben, um Ihren ersten Besuch so erfolgreich wie möglich zu gestalten.

Bringen Sie bitte Ihre Versichertenkarte (gilt nur für gesetzlich Versicherte) mit. Weitere Informationen wie regelmäßig eingenommene Medikamente, Allergien oder Unverträglichkeiten werden in einem Fragebogen (Anamnese) abgefragt. Dafür können Sie also gern auch eine Medikamentenliste oder Ihren Allergiepass, sofern vorhanden mitbringen. 

Sollten Sie von ihrem vorherigen Zahnarzt Röntgenbilder erhalten haben, können auch diese nützlich sein oder ggf. ein erneutes Röntgen überflüssig machen, wenn diese Bilder aussagekräftig sind. 

Wir sprechen englisch, russisch, rumänisch.

Beim ersten Besuch gilt: Nur schauen, nicht bohren. Beim ersten Termin machen wir eine Kontrolle und Bestandsaufnahme. Wir besprechen mit Ihnen gemeinsam den aktuellen Zahnzustand und klären über notwendige Behandlungen auf.

Wir informieren Sie umfassend, welche Art der Behandlung wir anraten und wie wir die Durchführung empfehlen. Dazu gehört auch eine Information über zu erwartende Kosten. 

Im Falle größerer Arbeiten erstellen wir einen Kostenvoranschlag.

Sie haben Angst vor dem Zahnarzt?